Lauftreff: Geländelauf 2015

 

Schnelle Beine und starke Wadeln zeigten heuer die Breitenbacher Laufreffler/innen, die durch ihre hervorragenden Leistungen sensationell 3360 Punkte für die Alpencup-Teamwertung sammeln konnten. Mit 8 Klassensiegen, 24 Podestplätzen und vielen guten Einzelplatzierungen kam diese großartige Punkteanzahl zustande!

Bei den Herren gelang in der Elitewertung erstmals ein sensationeller 3-fach Sieg für den Lauftreff – den Tagessieg holte sich Martin Thaler  in der Zeit von 18:03,55 Minuten vor Florian Klingler in 18:15,10 Minuten und Christian Treichl  in 18:23,33 Minuten. Wolfgang Heidelbauer als 5. blieb in 18:58,56 Minuten ebenfalls noch unter der 19 Minuten Grenze. Hervorragend auch die LT- Damen – so mussten sich Kristin Berglund  in 10:08,75 Min. und Jutta Buschmann in 10:10,33 Min. als 2. und 3. nur der mehrfachen österreichischen Marathon-Meisterin Karin Freitag von der LG Decker Itter (9:26,88 Min.) geschlagen geben.

Schnellster im 2,5 Km Rennen (1 Runde) war der erst 14-jährige Lukas Kruckenhauser vom LT Juniorteam in 9:09,31 Minuten.

Viel Applaus für ihre bewerkenswerten Leistungen ernteten die Handicap Sportler der TV Wattens und der Wildschönauer Andi Klingler.

Einmal mehr spannend verlief die Run-Bike-Run Staffelmeisterschaft. Als schnellste Staffel wurde die „Stoabock Pass“ (Markus Gschwentner, Marco Lengauer, Fabio Reinisch) in 10:27,12 Minuten Staffelmeister 2015. Knapp dahinter belegte die „Schmalzklausen-Staffel“  in 10:30,37 Minuten den 2. Platz, 3. wurde die „Donner Pass 2“ in 10:54,60 Minuten.

Schnellste Mixed-Staffel waren „Die rassigen Drei“ (Richard Friedl, Josef Gasteiger, Daniela Greml), schnellste Kinder-Staffel „De 4 schneidigen 3 Oiwinga“ (Maximilian Haberl, Tobias Schmid, Lukas Kruckenhauser).

Die Peaschtlwertung (Mittelwert) gewann die „NO NAME-Pass“ mit Peter Sapl, Gerhard Auer, Reinhold Krigovsky.

Der Lauftreff bedankt sich bei allen Teilnehmern für die spannenden und fairen Wettkämpfe, bei den vielen fleißigen Helfern und Spendern für die Unterstützung und bei der Feuerwehr für die tolle Zusammenarbeit.

Alle Ergebnisse unter www.tlv.at oder my.raceresult.com

Fotos auf unserer Homepage www.lauftreff.breitenbach.at