Top Panel

Kontakt Waldkindergarten

Leiterin:
Veronika Rinnergschwentner
Tel:0664 - 839 86 06
First 50
Kontakt E-Mai
Assistenzkraft: Sylvia Feichtner
Öffnungszeiten:

Montag - Freitag 7:30 - 13:00 Uhr mit Mittagstisch

Bringzeit: 7:30 - 8:45 Uhr

Abholzeit: 11:30 - 13:00 Uhr

Schließzeiten:

Unsere Ferien richten sich nach den ortsüblichen Schulferienzeiten:

* 2 Wochen über Weihnachten
* 1 Woche Semesterferien
* 1 Woche Osterferien
* 9 Wochen Sommerferien
* Gesetzlliche Feiertage

In den Semester- und Sommerferien besteht die Möglichkeit der Kinderbetreuung im Hort

Es gelten die Gebühren gleich wie beim "Regel"-Kindergarten
 
 „Hilf mir, es selbst zu tun. Erkläre es mir- und ich werde es vergessen, zeig es mir- und ich werde es vielleicht verstehen, lass es mich selber tun- und ich werde es können!“
-Grundgedanken von Maria Montessorie.
 

Waldkindergarten Jahreszeiten Fotos

Leitgedanke - mit allen Sinnen im Wald

Die Kinder im Waldkindergarten Breitenbach genießen täglich den Vormittag in der Natur. Die Kinder erleben dabei die Natur im Rhythmus der Jahreszeiten, erfahren sich selber und die Natur mit all ihren Sinnen und lernen durch selbstständiges Tun.

Die Kinder erfahren, in liebevoller Begleitung, ihren eigenen Fähigkeiten zu vertrauen. Dabei werden nicht nur die motorischen Fähigkeiten durch verschiedene Bewegungsmöglichkeiten gefördert, sondern vor allem das Soziale Miteinander sowie das Selbstwertgefühl der Kinder.

Spielen durch einfachen und natürlichen Materialien regen die Kinder zur Kreativität und Phantasie an. Zudem fördert es ein gutes Immunsystem und prägt die Wertschätzung gegenüber der Natur und dem Leben.

Jedes Kind hat sein eigenes Lern- und Entwicklungstempo. Bei uns im Waldkindergarten holen wir die Kinder dort ab, wo sie gerade stehen. In unserer Situationsorientierten Arbeit richten wir uns nach den aktuellen Interessen und Bedürfnissen unserer Kinder.

Kinder im Wald…

* …haben viele Bewegungsmöglichkeiten und können ihre Bewegungen gut kontrollieren.
* ...lernen Verantwortung für sich und ihr soziales Miteinander zu übernehmen.
* …haben viele Gelegenheiten Erfolgserlebnisse zu sammeln.
* …sind kreativ und erfinderisch.
* …kennen ihre eigenen Bedürfnisse und wissen, was ihnen guttut.
* …reagieren flexibel auf Unvorhergesehenes.
* …erleben eine ganzheitliche Förderung mit allen Sinnen- Basis für eine gute Schulvorbereitung.
* …lernen Selbstvertrauen und bauen Selbstbewusstsein auf.
* … haben Platz zum Kind sein.

unser Tagesablauf

07:30- 09:15 Uhr: Freispielzeit
In der Früh wird gemeinsam mit den Kindern unser Waldplatz vorbereitet. Die Spielzeit gestalten die Kinder selber, die pädagogischen Mitarbeiter unterstützen die Kinder bei ihren Lernprozessen, geben Impulse und Hilfestellung. Angebote werden sehr situationsorientiert gesetzt (Wetter, Stimmung der Kinder, Spielkonzentration).

09:15- 09:30 Uhr: gemeinsame Aufräumzeit
Die Aufräumzeit richtet sich nach der Vertiefung der Kinder an bestimmte Aktivitäten und passiert eventuell früher oder später.

09:30- 10:00 Uhr: Begrüßungsrunde und Morgenkreis
Im Morgenkreis werden gemeinsam die anwesenden Kinder gezählt sowie besprochen, welche Kinder heute fehlen. Die Kinder dürfen ein Foto von sich auf unsere Schnur hängen. Anschließend findet ein kurzer Morgenkreis statt mit Angebote wie Fingerspiele, Sing und Bewegungsspiele, Sachvermittlung, Gespräche, Geschichten, Rhythmik, usw. Dabei bietet der Jahreskreis sowie die derzeitigen Interessen der Kinder reichliche Anknüpfpunkte.

10:00- 10:30 Uhr: Gemeinschaftsjause
Jedes Kind bringt seine eigene Jause mit. Dabei achten wir auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung. Zum Trinken gibt’s Wasser und in der kalten Jahreszeit ungesüßten Tee. Wir jausnen im Freien auf unserer Terrasse und an kalten Tagen in unserem beheizten Bauwagen.

10:30- 13:00 Uhr: gemeinsame Aktivitäten
Es können angefangene Aktivitäten und Angebote der Kinder weitergeführt werden. An manchen Tagen machen wir einen gemeinsamen Spaziergang, gehen auf Spurensuche oder suchen verschiedene Waldplätze auf.

11:45- 12:15 Uhr: Mittagessen bei Bedarf

K O N T A K T
Gemeindeamt Breitenbach am Inn
Dorf 94 * 6252 Breitenbach am Inn
Tel: 05338 / 7274-0
Rufbereitschaft Bauhof: 0664 / 83 98 604
Gemeinde allgemein: gemeinde(at)breitenbach.tirol.gv.at
  Kontakt Homepage: kanzlei(at)breitenbach.tirol.gv.at
 Amtsstunden:
Montag bis Freitag: 08:00 - 12:00
Nachmittags nach Vereinbarung!
 
 
 

 

oesterreich bearbeitetWo sind wir? - Maps

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen